Dr. Rainer Plaggenborg, Dipl.-Biol.

Patentanwalt, European Patent Attorney, European Trademark and Design Attorney, Vertreter vor dem Einheitlichen Patentgericht (UPC)

plaggenborg@grunecker.de     S/MIME

+49 (0) 89 21 23 50

Standort: München

Sprachen: Deutsch, Englisch

Expertise

Dr. Rainer Plaggenborg ist Partner in der Praxisgruppe Life Sciences. Mit mehr als 15 Jahren Spezialisierung auf biopharmazeutische Patente verfügt Rainer über umfassende Erfahrung in der Erteilung, Verteidigung und Vernichtung von Patenten.

Er vertritt global operierende Konzerne, Universitätseinrichtungen und mittelständische Unternehmen aus den USA, Asien und Europa. Rainer arbeitet eng mit firmeninternen IP-Teams und Wissenschaftlern zusammen, um maßgeschneiderte Lösungen für individuelle Bedürfnisse zu entwickeln. Seine pragmatische Beratung und seine Fähigkeit, komplexe technische und rechtliche Sachverhalte zu vermitteln, werden von seinen Mandanten besonders geschätzt.

Rainer engagiert sich ehrenamtlich als Mentor und Berater bei Gründerinitiativen (u.a. Science4Life) und Bildungsplattformen für Unternehmertum (StartUp Teens)

Gerichtliche und Patentstreitverfahren (Auswahl):

  • PD-1 Krebstherapie (Nivolumab / Opdivo®): Einspruchsverfahren, Verletzungsverfahren, Vindikationsklage
  • Einspruchsverfahren zu Impfstoffen für Ferkel (Mhyosphere® PCV ID, Ingelvac CircoFLEX®, Porcilis® PCV) und zum Pneumokokken-Impfstoff Prevenar 13®
  • Einspruchsverfahren zum Schilddrüsenersatzhormon Levothyroxin (L-Thyrox® und Euthyrox®)
  • Einspruchsverfahren in Bezug auf Kombinationstherapien oder Behandlungsregimen betreffend die Wirkstoffe Talimogen laherparepvec (Imlygic®), Nivolumab (Opdivo®), Ipilimumab (Yervoy®), und Infliximab (Remicade®)
  • Coenzym Q10 (Ubiquinol™): Verletzungsverfahren, Nichtigkeitsverfahren (BGH X ZR 31/13) ● Endotoxin-Nachweis EndoLISA®: Verletzungsverfahren, Einspruchsverfahren
  • Cistus incanus Extrakt (Cystus 052®): Verletzungsverfahren, Einspruchsverfahren

Schwerpunkte

  • Patentrecht
  • Patentverletzung
  • Lizenzen & Technologietransfer
  • Due Diligence

Technikbereiche

  • Immunologie und Immunonkologie
  • Impfstoffe
  • RNA-Interferenz (RNAi)
  • Antikörper und Antikörper-Wirkstoff-Konjugate
  • Protein Engineering
  • Biotechnologie
  • Diagnostika
  • Ergänzende Schutzzertifikate (SPC)

Vita

  • Studium der Biologie an der Universität Münster
  • Diplom in Biologie, 2000
  • Promotion auf dem Gebiet der Molekularen Mikrobiologie, 2004
  • Zulassung als European Patent Attorney, 2010
  • Zulassung als European Trademark and Design Attorney, 2010
  • Zulassung als deutscher Patentanwalt, 2014
  • Zulassung als Vertreter vor dem Einheitlichen Patentgericht (EPG), 2023
  • Partner bei Grünecker, seit 2023

Publikationen & Vorträge

IP Check – feel the „CRISPR-ness“ in the air!
European Biotechnology, Spring Ed. 2015

Remdesivir und Corona: Zwangslizenz als Mittel zum Zweck?
BIOspektrum, 05.20

Veröffentlichungen zu biologischen Schutzrechtsthemen in sozialen Medien

Vorträge bei IP-Workshops (u.a. BMBF)